Aktuelle News

Kein Versand 01.-08. August 2017

Bedingt durch einen Aufenthalt bei unseren Weingütern...  mehr ›

Erklärung von Louaizé

Die „Erklärung von Louaizé“ entstand...  mehr ›

Marrakesh Declaration

Auf Initiative des marokkanischen Königs, Muhammad VI.,...  mehr ›

Neue Weine eingetroffen

Der neue Jahrgang des Chateau Heritage...  mehr ›

Die Weine des Libanon im Urteil der Geschichte

Die Weine des Libanon gelten durchwegs durch die Geschichte...  mehr ›

Nur beste Trauben

Die Bezeichnung "Family Reserve" verwendet die Familie...  mehr ›

Eine Köstlichkeit aus dem Bekaa-Tal

Chateau Heritage, Family Reserve...  mehr ›

3. Auflage Weinbuch erschienen

3. noch einmal erweiterte und überarbeitete AuflageWein...  mehr ›

Öko-Studie: Biowein aus dem Libanon

Der Zusammenschluss von acht Klöstern des...  mehr ›

Der besondere Genuß

Chateau Heritage, VinoixMuskat-Trauben - ausgebaut zusammen...  mehr ›

Der Libanon in der Bibel

Zur Vergrößerung als PDF - Bild anklicken.   mehr ›

Weine aus Byblos, Tyros und Sidon

Byblos war in der Antike einer der zahlreichen...  mehr ›

Weinhandel der Phönizier

Das Volk der Phönizier (Sidonier/Tyrener) hatte...  mehr ›

Die Weingötter des Orients

Zu den religiösen Vorstellungen vergangener Tage...  mehr ›


>>> Newsarchiv

Erklärung von Louaizé

Die „Erklärung von Louaizé“ entstand bei einer Tagung christlicher und muslimischer Religionsführer am Wochenende an der katholischen Université Notre-Dame-de Louaizé bei Beirut. Eingeladen hatte der maronitische Patriarch Kardinal Bechara Boutros Rai. Ausgangspunkt des Kolloquiums war die „Erklärung von Al Azhar" (Kairo) über Bürgerschaft und Zusammenleben. In der „Erklärung von Louaizé" von 2. Juli wird das Votum von Al Azhar für einen „nationalen Verfassungsstaat" auf der Grundlage der rechtlichen Gleichstellung aller Bürger, für die Hochschätzung der kulturellen und religiösen Pluralität und für die Verwendung des Begriffs „Bürgerschaft" anstelle von „Mehrheit" und „Minderheit" ausdrücklich gewürdigt. Sowohl die „Erklärung von Al Azhar" als auch die „Erklärung von Louaizé" bedeuten den endgültigen Abschied vom Konzept des „islamischen Staates" - in extremistischer Form wie im „IS", aber auch in gemäßigter Form. Auch Scheich Abbas Choumane, der Stellvertreter des Al-Azhar-Großimams Ahmad al-Tayyeb, verwendete bei seinem Beitrag zum Auftakte des Kolloquiums in Zouk Mosbeh/Louaizé den Begriff „Staat ziviler Natur".